Slammer.Dichter.Weiter. 13

SDW geht geht ins vierte Jahr. Die erste Paarung 2014 besteht aus: Ken Yamamoto (D) und Stefan Abermann (Innsbruck) und geht am Montag, den 10. März wie immer um 19 Uhr über die Bühne der Alten Schmiede in Wien. Markus Köhle moderiert und der Eintritt ist frei!

KenYamamotoKen Yamamoto: Spoken Word Poet und Lyriker lebt in Berlin. Zahlreiche Auftritte bei Poetry Slams und Literaturshows. Mitglied der Berliner Lesebühne ‘Spree vom Weizen’.
2007 erhielt er den Martha-Saalfeld- Förderpreis. 2008 erhielt er das Stipendium Künstlerdorf Schöppingen und veröffentlichte den Gedichtband ‘skzzn’ bei James & Warrington. 2011 arbeitete er in Chicago mit dem Erfinder des Poetry Slams Marc Kelly Smith am Projekt «Performative Translations».  www.kenyamamoto.de

ÁbermannRobertMaybachStefan Abermann (*1983) verfasst neben Poetry-Slam-Texten auch Kurzgeschichten, Theaterstücke und Romane. Veröffentlichungen in diversen Literaturzeitschriften (u.a. DUM, Kolik, Lichtungen, The Gap).
Ö-Slam-Sieger 2008 und Gründer von “Text ohne Reiter”, der ersten Innsbrucker Lesebühne, die seit 2007 monatlich stattfindet. Im März 2011 erschien sein Debüt-Roman “Hundestaffel” im Skarabaeus Verlag. Förderstipendium für Literatur der Stadt Innsbruck 2012. Stefan Abermann lebt in Innsbruck. www.stefanabermann.org
FOTO: Robert Maybach

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Slammer.Dichter.Weiter. 13

  1. Pingback: Slammer Dichter Weiter | Stefan AbermannStefan Abermann

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *